Mein Möser

Das Magazin für Hohenwarte, Körbelitz, Lostau, Möser, Pietzpuhl und Schermen

 


Liebe Leserinnen und Leser, ich heiße Sie herzlich willkommen zur Mai-Ausgabe von Mein Möser, Ihrem Magazin für Hohenwarthe, Körbelitz, Lostau, Möser, Pietzpuhl und Schermen!

Ist der Frühling nicht herrlich? Nun, zumindest wenn Sie nicht wie ich permanent am Taschentuch hängen, weil die Pollen einen ärgern.

Aber nicht nur die Landschaft ändert sich mit den warmen Monaten. Sondern auch wir. Denn während Sie Mein Möser bislang stets dienstags erhielten, wird die kommende Ausgabe am Mittwoch, 1. Juni, in Ihren Briefkästen sein. Auch zukünftig erscheinen wir mittwochs, immer am letzten vor dem neuen Monat – außer der Mittwoch fällt wie im Juni auf den 1.

Fortan wird Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, Mein Möser einmal im Monat gemeinsam mit em General-Anzeiger zugestellt. Wir hoffen, dass wir Ihnen auch mittwochs viel Freude beim Lesen und Informieren bereiten können.

Da gibt es aber noch die anderen Freuden. Jene, die man gemeinsam teilt. Für viele glückliche Gesichter wollen die Fußballer der TSG Grün-Weiß Möser sorgen, indem sie sich einen Tag lang sozial engagieren. Im Vorjahr waren es rund 30 „Fußballer mit Herz“, die für kleine Heldentaten sorgten. Einige von ihnen verbrachten Zeit mit älteren Menschen im Pflegeheim Lostau, andere mähten Rasen im Tierheim Schartau und gingen Gassi mit den Vierbeinern. Die Fußballer planen nun eine Neuauflage des Helfer-Tages. Auf Facebook liegen dem Verein schon 40 Zusagen vor. Wer mitmachen möchte, kann sich auch direkt bei Benjamin Bartsch unter der Telefonnummer 01 63 / 6 68 48 00 melden.

Helfen Sie mit, für Freude zu sorgen!

 

Herzlichst, Ihr Christian Jäger

Christian Jäger

Christian Jäger


Diese Themen finden Sie in „Mein Möser“

Lokale Nachrichten aus Ihrem Ort

Veranstaltungstipps

Informationen zu Vereinen und Verbänden

Sportnachrichten und -ergebnisse

und vieles mehr …

„Mein Möser“ ist Ihr zuverlässiger Begleiter für den Monat. Abgerundet wird das neue Magazin durch gut recherchierte Beiträge rund um das aktuelle Geschehen, aber auch einen Blick in die Geschichte.

Hier finden Sie die regelmäßigen Rubriken in „Mein Möser“ in der Übersicht.

Alle Haushalte der Einheitsgemeinde werden das neue Magazin „Mein Möser“ jeweils zum Monatsende in ihrem Briefkasten finden und dies natürlich kostenlos.